Profilseiten Ausstellungen

Zeitraum von

bis

14.11.2019 | 19:02–22:00 Uhr
Neuhausen | Rupert-Mayer-Kapelle
Prof. Dr. Niko Paech: LESS IS MORE!

Wirksamer Klimaschutz wirft zwei Fragen auf, nämlich die nach seiner Vereinbarkeit mit wirtschaftlichem Wachstum und die nach einem adäquaten Begriff von globaler Gerechtigkeit. Deren Beantwortung lässt verständlich werden, dass alle bisherigen Klimaschutzanstrengungen auf drei Ebenen gescheitert sind, von denen die wichtigste in einem symbolischen Ablasshandel, insbesondere der systematischen Leugnung individueller Verantwortung besteht. Daraus ergeben sich zwei Konsequenzen: Erstens setzt Klimaschutz reduktiv angepasste Lebensstile voraus. Zweitens ist eine Eindämmung industrialisierter und globalisierter Strukturen unabdingbar. Die somit nötige Transformation zu einer Postwachstumsökonomie kann nur durch die soziale Diffusion entsprechend sesshafter, zumal suffizienter Versorgungs- und Daseinsmuster eingeleitet werden.

Preis
Regulärer Eintritt: € 10,- Ermäßigt: Schüler*innen, Studierende, Rentner*innen: € 5,-
Vorverkauf
-
Veranstalter
Kunstverein Neuhausen
Profilseite